03623 303810

REISE SUCHEN

Termin 1

5 Tage
Buchbar

Preise

478,00 €
548,00 €

Saisonabschlussfahrt an die Nordsee mit Insel Sylt

Erleben Sie 2019 einen friesischen Saisonabschluss. Die Stadt Niebüll, Luftkurort mit dem anziehenden Flair einer jungen, von der nordfriesischen Kultur geprägten, lebendigen Stadt, ist Ihr Zielort im nördlichen Nordfriesland. Die Insel Sylt ist die nördlichste deutsche und mit 37 km Länge die größte der nordfriesischen Inseln. Die Natur wird Sie verzaubern - erlebnisreiche Tage erwarten Sie.

Sie wohnen im 3- Sterne Hotel Niebüller Hof in Niebüll. Das Hotel ist ein privat geführtes Haus in Familientradition mit großer Gastfreundschaft mit viel Herz und Leidenschaft zum guten Essen. Das gute Mittelklassehotel steht für gepflegtes norddeutsches Ambiente. Ihre Zimmer verfügen über Dusche, WC, Fön, Telefon, W-LAN und TV.
1. Tag: Anreise nach Niebüll
Vorbei an Göttingen, Hannover, Hamburg er­reichen Sie Niebüll
2. Tag: Nordfriesland-Rundfahrt
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Rundfahrt. Ihr erstes Ziel ist die Theodor-Storm-Stadt Husum. Vor allem der Fischereihafen und die Altstadt sind sehenswert. Weiter geht es dann zur Halbinsel Eiderstedt mit dem Eidersperrwerk sowie zum Seebad St. Peter-Ording. Ein Gang über die Seebrücke darf hier nicht fehlen. Bevor Sie zurückfahren, erfolgt noch ein Abstecher in das reizende Städtchen Friedrichstadt. Nicht nur die Grachten erinnern hier an holländische Städte. Natürlich unternehmen Sie auch eine Grachtenrundfahrt.
3. Tag: Sylt
Den heutigen Tag werden Sie nicht vergessen. Sie fahren per Autozug von Niebüll über den Hindenburgdamm nach Westerland. Mit Ihrer örtlichen Reiseleitung lernen Sie die Insel-Hauptstadt kennen. Beim Bummel durch die Fußgängerzone und entlang der Promenade finden Sie Exklusives und Originelles in Shops, Cafés und Restaurants, hier weht nordseeleichte Lebenslust über belebte Plätze. Am späten Nachmittag fahren Sie wieder zurück nach Niebüll.
4. Tag: Flensburg – Glücksburg – Schleswig
Erstes Ziel bei dem Ausflug mit einer fachkundigen Reiseleitung ist Deutschlands nördlichste Hafenstadt, Flensburg. Die Altstadt mit ihren gut restaurierten Patrizierhäusern, Handelshöfen und Giebelhäusern am Markt wird Ihnen gefallen. In der Brauerei schauen Sie sich den Werdegang vom Hopfen bis zur Flasche an und natürlich gibt es eine Verkostung und einen kleinen Imbiss. Weiter geht es zum Wasserschloss Glücksburg, das außen wie innen ein Schmuckstück ist. Dann fahren Sie nach Schleswig. Zur Zeit der Wikinger war Schleswig Handelszentrum und später Bischofssitz und Herzogresidenz, davon künden noch der St. Petri Dom, das Schloss und der Fürstengarten.
5. Tag: Rückreise
Gut gestärkt vom Frühstück treten Sie heute die Heimreise an.

Leistungen

  • PlanaiseilbahnFahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als Buffet mit Vorsuppe, 
2 Hauptgängen und Dessert
  • 1 x Abendessen als Friesenbuffet
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Flensburg
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Insel Sylt
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Nordfriesland-Rundfahrt
  • 1 x Fahrt mit dem Autozug von Niebüll nach Westerland und zurück
  • 1 x Grachtenfahrt in Friedrichstadt
  • 1 x Musik und Tanz (ca. 4h)
  • 1 x Führung Flensburger Brauerei mit 
Verkostung und kleinem Imbiss

Mehrtagesreise