03623 303810

REISE SUCHEN

Termin 1

Tag
Buchbar

Preise

Gardasee

Der Gardasee, auf der Sonnenseite der Alpen gelegen, ist der größte der oberitalienischen Seen. Aufgrund der geschützten Lage herrscht hier submediterranes Klima, welches Zypressen, Oleander und auch Palmen gedeihen lässt. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Region, Natur, Kultur und Köstlichkeiten verzaubern. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten von Verona: die Arena, das Römische Theater, der Gavi-Bogen u.v.m. werden Sie beeindrucken. Die Altstadt von Verona gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Das 4-Sterne-Hotel Piccolo Mondo in Torbole befindet sich am nördlichen Gardaseeufer. Die Zimmer sind unterschiedlich eingerichtet. Zum Komfort gehören Du/WC, Klimaanlage, Kühlbar, Safe, Telefon, Sat-TV mit Sky. Das Restaurant der Familie Chiesa blickt auf eine gastronomische Tradition zurück und ist seit jeher auf die italienische und die typische regionale Küche spezialisiert. Ein modernes Wellness-Zentrum mit Sauna und ein Hallenbad stehen auch zur Verfügung.
1. Tag: Anreise
Die Anreise erfolgt über Nürnberg - München und über die Brennerautobahn entlang des Eisacktals und der Alpenwelt Südtirols nach Torbole am nördlichen Gardaseeufer.
2. Tag: Gardaseerundfahrt
Heute erkunden Sie den Gardasee. Entlang des östlichen Gardasees fahren Sie nach Sirmione
am südlichen Ende des Sees. Der Ort gilt als der Schönste am Gardasee. Am Ortseingang ragt die beeindruckende Wasserburg der Skaliger empor. An der Spitze der 4 km langen Halbinsel breitet sich die malerische Altstadt aus.
Am Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff von Sirmione nach Garda. Hier haben Sie Zeit für einen kleinen Bummel, dann geht es über die Via Gardesana wieder nach Torbole.
3. Tag: Malcesine - Limone
Erstes Ziel ist heute Malcesine, der bekannte Ort liegt in einer traumhaften Bucht, das Ortsbild ist von der mächtigen Skaligerburg geprägt. Bummeln Sie durch die malerischen Gassen oder fahren Sie mit der Gondelbahn zum Monte Baldo (Aufpreis). Am Nachmittag fahren Sie mit dem Boot nach Limone. Hier denkt man gleich an Gärten mit Zitronenbäumen. In Limone gibt es viele kleine Geschäfte und Cafés, es wird Ihnen bestimmt nicht langweilig.
4. Tag: Verona
Über die Autobahn und das Etschtal erreichen Sie die Kulturstadt Verona. Während der Stadtbesichtigung lernen Sie das Julia-Haus mit dem weltberühmten Balkon und die wunderschöne Altstadt kennen. Es bleibt noch genügend Zeit für individuelle Erkundungen. Auf der Rückfahrt besuchen Sie ein Weingut, wo Sie auch Wein und Olivenöl verkosten.
5. Tag: Freie Verfügung
Heute haben Sie Gelegenheit, Torbole oder Riva del Garda auf eigene Faust zu erkunden. Als Alternative können Sie noch einmal per Schiff oder Boot den nördlichen Teil des Gardasees vom Wasser aus geniessen.
6. Tag: Rückreise
Erlebnisreiche Tage am Gardasee gehen zu Ende und Sie treten die Heimreise an.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü mit Gemüsebuffet
  • 1 x Abendessen als Trentiner Menü
  • 1 x Gala-Dinner mit Musik
  • 1 x Begrüßungsdrink
  • 1 x ganztägige Reiseleitung Gardaseerundfahrt
  • 1 x Schifffahrt Limone - Garda
  • 1 x Reiseleitung für Stadtbesichtigung Verona, ca. 2 Std.
  • 1 x Besichtigung eines Weingutes mit Verkostung u. kleinem Imbiss
  • 1 x Bootsfahrt Malcesine - Limone
  • Kurtaxe

Mehrtagesreise